Bronzestatue Maria als Schmerzensmutter 105 cm Höhe für den AUßENBEREICH

7.999,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Anfrage Tag(e)

Beschreibung

Bronzestatue, Motiv: Maria als Schmerzensmutter, 105 cm Höhe, für den AUßENBEREICH geeignet.

Die Bronzestatue ausgezeichneter Verarbeitung wird von einem italienischen Unternehmen hergestellt, das auf die Fertigung von Grabschmuck spezialisiert ist. Die Grabfigur aus Bronze wird in der Technik der „verlorenen Form“ (Wachsausschmelzverfahren) gefertigt. Es handelt sich hierbei um eine komplexe Technik. Die Figur wird zunächst aus Wachs um einen Tonkern in allen Details modelliert. Das Wachspositiv wird anschließend vollständig mit einem feuerfesten Material bedeckt, wodurch die sogenannte äußere Form oder „Haube“ entsteht, die mit Kanälen versehen ist, aus denen das flüssige Wachs und beim Gießvorgang entstehende Dämpfe entweichen können, und die ebenso über eine Öffnung verfügt, über die die flüssige Bronze eingegossen werden kann. Das Wachspositiv, dass mit dem feuerfesten Material umgeben ist, wird zunächst bei Temperaturen von 400-500° gebrannt. Das Wachs schmilzt dabei und läuft durch die Öffnungen ab. Es entsteht ein Hohlraum, in dem die flüssige Bronze gegossen werden kann. Diese nimmt, damit dann die Form des zuvor modellierten Wachsmodells an. Nach dem Abkühlen wird die äußere Form aufgebrochen, wodurch die Bronzestatue freigelegt wird. Es folgt abschließend die Feinbearbeitung, wobei Gussnähte entfernt, Oberflächen poliert und Details fein nachgearbeitet werden.

Bei dieser Form des Gusses entstehen nur Unikate, das sowohl das Wachsmodell als auch die Negativform verloren gehen. Die Statue kann in Innen- wie auch in Außenbereichen aufgestellt werden. Die farbige Fassung der Statue erfolgt mit witterungsbeständigen Farben. Bronze ist ein „lebendes Material“, dass im Laufe der Zeit eine Patina (dunkelbraune Färbung) bildet. Die Eigenschaft steht für die Schönheit des Materials Bronze, das im Laufe der Zeit weder an Kostbarkeit noch an Einzigartigkeit verliert.